échafaudages Fondation du Château de Chillon
Maquette futur pavillon cafétéria Chillon
Gartenbau Phase 1a
Projet de zone extérieure - Jardin Anglais
Plan construction pavillon cafétéria Chillon

Die Arbeiten

Die Eingriffe auf das Schloss gehen von kleinen Unterhaltsarbeiten bis zu grossen Kampagnen. Die Arbeiten müssen mit den touristischen Aktivitäten koordiniert werden.

Die Arbeiten in Chillon werden nach zwei komplementären Grundsätzen organisiert: der Kohärenz der Arbeiten hinsichtlich eines Sektors oder Gebäudeteils und dem Jahresrhythmus der thematischen Kampagnen.

Die sektoriellen Baustellen sind oft Teil von grösseren Kampagnen wie beispielsweise die Restaurierung der Fassaden auf der Seeseite des Schlosses von 2013 bis 2025. Die thematischen Kampagnen, die ein Jahr dauern, erlauben laufende Unterhaltsarbeiten (Dächer), Kontrollen der Inventare (Holz, Wandmalereien) oder spezifische Projekte (Verbesserung der Geländer, Erneuerung der Beleuchtung, punktuelle Verstärkung der Mauern).

Im Oktober 2017 haben die Schloss Chillon Stiftung und der Kanton Waadt mit den Bauarbeiten begonnen, um die Umgebung des Schlosses umzugestalten, die Beleuchtung zu erneuern und eine Cafeteria einzurichten. Es geht ihnen dabei darum, den Ort zu verschönern, die Umwelt besser schützen und den Besuchenden einen noch besseren Empfang bieten zu können. Die Arbeiten dauern bis Anfang 2020. Bis dahin kann es zu kleineren und grösseren Unannehmlichkeiten kommen, hauptsächlich in der Nebensaison. Es beginnt mit den Gartenbau zwischen September une Oktober 2018. Die zweite Phase dauert bis 17. Oktober zum 30. November 2018 den See entlang zwichen das Dock und das Schloss. Seit dem 22.10.2018 start den Bau einer Cafeteria und beendet sich normalerweise den 31. 03.2020.


Chillon empfängt jederzeit Besucherinnen und Besucher, was zu einer komplexen, aber interessanten Herausforderung führt: der Koexistenz der Baustellen und der touristischen Aktivitäten.

Chillon in den sozialen Netzwerken

    Das Schloss ist das ganze Jahr über geöffnet, ausser am 1. Januar und am 25. Dezember. Heute: von 10 Uhr bis 17 Uhr geöffnet (letzter Eintritt um 16 Uhr)

    EINZELBESUCHER

    Eintritt pro person
    Erwachsene CHF 12.50
    Kinder 6-15 Jahren CHF 6.00
    Familie (2 Erwachsene mit bis zum 5 Kinder 6-15 ans) CHF 29.00

    GRUPPEN (ab 20 Pers.)
    Eintritt pro Person
    Erwachsene CHF 9.50
    Kinder 6-15 Jahren CHF 5.00

    Allgemeine Bedingungen

    Lassen Sie Sich Von Unseren Individuellen Empfehlungen Überraschen!

    Mit einem Mausklick auf dieses Piktogramm, können Sie die Empfehlungen, die Ihren Wünschen und Interessen entsprechend angezeigt werden, selbst steuern. Individuelles Abenteuer, Aktivitäten mit der Familie, gastronomischer Streifzug mit dem Partner. Die Angebote entsprechen Ihren persönlichen Vorlieben.

    Sie Möchten Gern Ihren Geografischen Standort Auswählen Und Das Touristische Angebot In Ihrer Nähe Entdecken?

    Die auf jeder Seite angezeigte Karte hilft Ihnen, Ihren Standort zu bestimmen und interessante Ausflugsziele bzw. Sehenswürdigkeiten in der Nähe zu finden. Auf diese Weise können Sie jede Region des Kantons erforschen und die Orte auswählen, die Sie auf einer bestimmten Route besuchen werden, und auf einen Blick sehen, was Ihnen eine Stadt zu bieten hat.

    Sie Möchten Ihre Eigene Auswahl Treffen? Nehmen Sie Ihre Highlights In Die Favoriten Auf!

    Sie möchten Ihre Auswahl speichern, ausdrucken, auf Ihre Gratis-Smartphoneapplikation «Vaud:Guide» exportieren oder mit Freunden teilen. All dies ist möglich, wenn Sie Ihre Auswahl unter «Favoriten» abspeichern.

    Sie Möchten Ihre Wünsche Und Ihre Auswahl Mit Ihren Freunden Teilen? Ganz Einfach!