Camera Domini FCC
Camera domini Kamin Schloss Chillon Schweiz
Kamin der Camera domini in Chillon FCC Pierre-Yves Theler
Rekonstitution den Malereien auf dem Kamin in der camera domini ARCHEOTECH SA
Plan der Camera Domini

Objekt des Monats März 2020

Mitte des 14. Jahrhunderts beschloss der Graf Aymon, die camera domini neu zu gestalten. Das Schlafzimmer der Grafen und späteren Herzöge von Savoyen wurde mit figurativen Gemälden neu dekoriert. Im Jahr 1587 malte der Berner Künstler Andreas Stoss neue Bilder auf das mittelalterliche Dekor. Die im 20. Jahrhundert mehrfach restaurierte Dekoration des Kamins veranschaulicht die Geschichte dieser Veränderungen.

Die camera domini des Schlosses Chillon™ befindet sich im ersten Stock eines Turms, dessen Ursprünge auf das 12. Jahrhundert zurückgehen. Zwischen 1336 und 1338 beschloss der Graf Aymon, den Kamin in die nordöstliche Ecke des Raumes zu stellen, um eine Treppe zwischen seinem Schlafzimmer und der Kapelle zu bauen. Jean de Grandson schmückte den gesamten Raum mit Gemälden von 1341 bis 1344. Sie sind in drei Teile gegliedert und stellen einen idyllischen, von Tieren bewohnten Garten vor einem blauen Hintergrund dar. Die Bilderserie endet mit einer Darstellung des Heiligen Georg und des Drachens auf dem Rauchfang des Kamins. Das Bild des Schutzpatrons der Ritterschaft soll sicherlich auf die moralischen und körperlichen Qualitäten des Grafen verweisen. Diese Assoziation wird durch das Wappen des Hauses Savoyen auf dem Eichenrahmen verstärkt. Die Wahl der Feuerstelle als privilegierter Ort zur Darstellung von Machtbildern ist den Berner Eroberern nicht entgangen. Ende des 16. Jahrhunderts bat der Landvogt Hans Wilhelm von Mülinen Andreas Stoss, an der gleichen Stelle einen Berner Bären und die Jahreszahl "1587" zu malen.
Jean de Grandson (und Andreas Stoss)

Malereien auf dem Kamin in der camera domini
1341-1344 (1587 für das Berner Wappen)
Tempera
© Fondation du Château de Chillon / © ARCHEOTECH SA

  • Kontakt

  • Adresse

  • Praktische Informationen

Chillon in den sozialen Netzwerken

    Schloss Chillon ist bis am 30. April 2020 vorübergehend geschlossen. Aufgrund der Richtlinien des Eidgenössischen Amts für Gesundheit und des Waadtländer Kantonsrat hinsichtlich der Coronavirus-Pandemie in der Schweiz. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.

    EINZELBESUCHER

    Eintritt pro person
    Erwachsene CHF 13.50
    Kinder 6-15 Jahren CHF 7.00
    Familie (2 Erwachsene mit bis zum 5 Kinder 6-15 ans) CHF 35.00

    GRUPPEN (ab 20 Pers.)
    Eintritt pro Person
    Erwachsene CHF 10.50
    Kinder 6-15 Jahren CHF 6.00

    Allgemeine Bedingungen

    Lassen Sie Sich Von Unseren Individuellen Empfehlungen Überraschen!

    Mit einem Mausklick auf dieses Piktogramm, können Sie die Empfehlungen, die Ihren Wünschen und Interessen entsprechend angezeigt werden, selbst steuern. Individuelles Abenteuer, Aktivitäten mit der Familie, gastronomischer Streifzug mit dem Partner. Die Angebote entsprechen Ihren persönlichen Vorlieben.

    Sie Möchten Gern Ihren Geografischen Standort Auswählen Und Das Touristische Angebot In Ihrer Nähe Entdecken?

    Die auf jeder Seite angezeigte Karte hilft Ihnen, Ihren Standort zu bestimmen und interessante Ausflugsziele bzw. Sehenswürdigkeiten in der Nähe zu finden. Auf diese Weise können Sie jede Region des Kantons erforschen und die Orte auswählen, die Sie auf einer bestimmten Route besuchen werden, und auf einen Blick sehen, was Ihnen eine Stadt zu bieten hat.

    Sie Möchten Ihre Eigene Auswahl Treffen? Nehmen Sie Ihre Highlights In Die Favoriten Auf!

    Sie möchten Ihre Auswahl speichern, ausdrucken, auf Ihre Gratis-Smartphoneapplikation «Vaud:Guide» exportieren oder mit Freunden teilen. All dies ist möglich, wenn Sie Ihre Auswahl unter «Favoriten» abspeichern.

    Sie Möchten Ihre Wünsche Und Ihre Auswahl Mit Ihren Freunden Teilen? Ganz Einfach!