Mönchsregel des Heiligen Benediktes im Schloss Chillon @www.e-codices.ch
Extrait Règle de St-Benoît @www.e-codices.ch

Objekt des Monats Januar 2019

Die Regel des Benediktes von Nursia (6. Jahrhundert), die die Mönche in ihrem Gemeinschaftsleben leiten soll, gibt in den Kapiteln 39 bis 41 Hinweise auf ihre Ernährung. Sie müssen einem Ideal der Armut und Demut folgen. Mäßigung ist ein Schlüsselwort, das der Heilige mit einem Auszug aus dem Neuen Testament rechtfertigt: "Habt acht auf euch selbst, damit eure Herzen nicht durch die Auswüchse des Essens und Trinkens belastet werden" (Evangelium nach Lukas 21,34).

Die Regel des Heiligen Benedikt verbietet den Verzehr von Fleisch durch Vierbeiner, weil es Gewalt, Blut und Sexualität gleichgesetzt wird, angetrieben von rotem Fleisch; Mönche dürfen es nur im Krankheitsfall essen. Ihr Alltag besteht aus zwei Mahlzeiten aus Brot, etwas Wein und Pürees oder Suppen. Der größte Teil ihrer Ernährung basiert auf Gemüse, Hülsenfrüchten, Obst und Eiern.
Dieses Manuskript aus dem späten 11. Jahrhundert ist eine Zusammenstellung mehrerer Texte, darunter die Regel des Heiligen Benedikt. Es wurde von zwei Kopisten in winzigen späten Carolinas geschrieben. Das erste Wort der Regel (Avscvlta) beginnt mit einer Initiale, die mit Gemüsezweigen in Tinte verziert ist; es stellt eine Typologie dar, die "Pfeil" genannt wird - Hohlbuchstabe und spitze Wendungen. Es ist mit Minium, einem Bleioxid, das ihm seine rote Farbe verleiht und mit dem rostroten Braun des Textkörpers kontrastiert.

Dieser von der Stiftsbibliothek von Einsiedeln großzügig Manuskript ist vom 14. September 2018 bis 28. April 2019 im Château de Chillon™ im Rahmen der Sonderausstellung Lecker! Essen und Trinken im Mittelalter zu sehen.

Regula S. Benedicti
Ende des 11. Jahrhunderts
Pergament
Stiftsbibliothek, Einsiedeln
Codex 117(497)

  • Kontakt

  • Adresse

  • Praktische Informationen

  • Dokumente

  • Links

Chillon in den sozialen Netzwerken

    Das Schloss ist das ganze Jahr über geöffnet, ausser am 1. Januar und am 25. Dezember. Heute: von 9 Uhr bis 19 Uhr geöffnet (letzter Eintritt um 18 Uhr)

    EINZELBESUCHER

    Eintritt pro person
    Erwachsene CHF 12.50
    Kinder 6-15 Jahren CHF 6.00
    Familie (2 Erwachsene mit bis zum 5 Kinder 6-15 ans) CHF 29.00

    GRUPPEN (ab 20 Pers.)
    Eintritt pro Person
    Erwachsene CHF 9.50
    Kinder 6-15 Jahren CHF 5.00

    Allgemeine Bedingungen

    Lassen Sie Sich Von Unseren Individuellen Empfehlungen Überraschen!

    Mit einem Mausklick auf dieses Piktogramm, können Sie die Empfehlungen, die Ihren Wünschen und Interessen entsprechend angezeigt werden, selbst steuern. Individuelles Abenteuer, Aktivitäten mit der Familie, gastronomischer Streifzug mit dem Partner. Die Angebote entsprechen Ihren persönlichen Vorlieben.

    Sie Möchten Gern Ihren Geografischen Standort Auswählen Und Das Touristische Angebot In Ihrer Nähe Entdecken?

    Die auf jeder Seite angezeigte Karte hilft Ihnen, Ihren Standort zu bestimmen und interessante Ausflugsziele bzw. Sehenswürdigkeiten in der Nähe zu finden. Auf diese Weise können Sie jede Region des Kantons erforschen und die Orte auswählen, die Sie auf einer bestimmten Route besuchen werden, und auf einen Blick sehen, was Ihnen eine Stadt zu bieten hat.

    Sie Möchten Ihre Eigene Auswahl Treffen? Nehmen Sie Ihre Highlights In Die Favoriten Auf!

    Sie möchten Ihre Auswahl speichern, ausdrucken, auf Ihre Gratis-Smartphoneapplikation «Vaud:Guide» exportieren oder mit Freunden teilen. All dies ist möglich, wenn Sie Ihre Auswahl unter «Favoriten» abspeichern.

    Sie Möchten Ihre Wünsche Und Ihre Auswahl Mit Ihren Freunden Teilen? Ganz Einfach!